Lavendel-Sticks

für diese Duftstangerl braucht man:

  • 13 möglichst lange Stängel Lavendel
  • 2 m Band mit einer Breite von 0,5 – ca.  1 cm Band
  • und eine Schere

Verwendung 

Für alle die noch nicht Zeit hatten am Praxisseminar Kinderkräuterwerkstatt für Naturvermittler teilzunehmen und oder für alle Bastler ist diese Anleitung gedacht. Es ist IMG_9613dies eine tolle Verwendung für frisch Lavendelzweige. Diese Duftstangerl sind ideal Motten von Kleiderschränken und Kommoden abzuhalten. Die Lavendelsticks sind aber ideal als Geschenk- oder Küchendekoration.

Lavendelernte

Wie schon erwähnt sollten die Lavendelstängel möglichst lang sein und vor allem frisch gepflückt sein. Am besten pflückt man sie an dem Tag, an dem man flechten möchte, so sind die Stiele noch beweglich und brechen nicht so leicht.

Vorbereitungen

Man benötigst 13 Lavendelstängel für jeden Stick. Es können auch mehr Stängel verwendet werden. Es muss jedoch immer eine ungerade Zahl sein. Diese müssen von Blättern befreit werden. Dann bindet man das Bündel unteren den Blütenständen fest zusammen.

IMG_9615Start

Man verknote das Band sehr fest direkt unter den Blüten und lässt dabei ein kürzeres, mind. 20 cm langes Band auf der einen Seite und ein langes Band an der anderen Seite stehen.

Das kürzere Band wird unter die Lavendelblüten versteckt. Man brauchst es erst am Ende wieder. Das längere Bandende wird zum Flechten verwendet.

 

Biegen der Stiele

Man hält den Strauß mit den Blüten nach unten und knickt die Stiele direkt über dem Knoten ab. Das macht man vorsichtig, damit sie nicht brechen und legt sie gleichmäßig über den Blütenballen.IMG_9617 IMG_9619

Flechten

Nun wird das langIMG_9622e Band verflochten. Dazu legt man es abwechselnd unter und über einen Lavendelstängel und flechtet um das ganze Bündel herum. Auf Grund der ungerade Anzahl der Lavendelstiele ergibt sich ab der 2. Reihe ein Flechtmuster. Das Band sollte möglichst fest gezogen werden, da der Lavendel beim trocknen noch schrumpft. Wenn nicht fest genug gewickelt wird kann der Stick zu locker werden.

 

Schluss

Wenn beim Wickeln keine Lavendelblüten mehr zu sehen sind wir eine, aus dem kurzen Stück und dem anderen Bandende bestehende , Masche gebunden.

IMG_9626 IMG_9627

é Voila – ein Lavendelstaberl